Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Über die Entwicklungsfirma

HYD GmbH für Krebsforschung und Arzneimittel-Entwicklung wurde 1993 zwecks Forschung, Entwicklung und weltweite Vermarktung von auf das patentierte Deuteriumentzugsverfahren basierten Pharma- und Konsumartikeln gegründet, welche vor allem der Vorbeugung und Behandlung verschiedener Krebskrankheiten dienen.

Der Biologe Dr. Gábor Somlyai hat als Erster mit der Forschung der physiologischen Rolle des natürlich vorkommenden Deuteriums (D, schwerer Wasserstoff) begonnen, Anfang der 90er Jahre im Landesinstitut für Onkologie. Die ersten Ergebnisse über die Antitumor-Wirkung des Deuteriumentzugs hat er 1993 veröffentlicht (FEBS Lett. 317, 1-4). Die Forschungsergebnisse von HYD GmbH wurden im Laufe der Jahre in zahlreichen wissenschaftlichen Konferenzen und Fachzeitschriften präsentiert, und wurden im letzten Jahrzehnt von ausländischen Wissenschaftlern bestätigt und erweitert.

Das erste deuterium-abgereicherte Lebensmittelerzeugnis hat HYD GmbH 1995 herausgebracht. Das tiermedizinische Antitumor-Präparat Vetera-DDW-25, das weltweit erste Medikament mit deuterium-abgereichertem Wasser als Wirkstoff, wurde 1999 zugelassen.

In den letzten Jahren ist das patentierte Deuterium-Entzugsverfahren von HYD GmbH in internationalen Fachkreisen immer mehr bekannt und anerkannt geworden. In mehreren Ländern wurde mit der Forschung der physiologischen Rolle des Deuteriums angefangen; führende Universitäten, Forschungsinstitute und Krebszentren haben sich der Arbeit angeschlossen.

Im Wettbewerb der Buchprüfergesellschaft Deloitte & Touche für die am schnellsten entwickelnden Firmen hat HYD GmbH 2002 in Mittel/Osteuropa den 9. Platz erreicht, in der Region Europa-Nahe Osten-Afrika wurde sie 40.

Die Patente der HYD GmbH erhielten Preise auf den Ausstellungen Genius ’96 bzw. Genius I. Inventors’ Olympic Games 1999.

Primus Capital Zrt., ein Risikokapital-Gesellschaft, stieg 2012 mit 400 Millionen HUF in die Forschung ein, in diesem Jahr wurde auch HYD Pharma AG gegründet. Mit der Investition von Primus Capital, und Unterstützung der EU, hat HYD Pharma AG mit der Tochterfirma HYD GmbH für Krebsforschung und Arzneimittel-Entwicklung 2014 eine einzigartige pharmaindustrielle Investition durchgeführt. Dadurch konnte, weltweit erstmalig in Ungarn, die Herstellung des deuterium-abgereicherten Wassers in Industriemengen und in Arzneiqualität, gemäß GMP (Good Manufacturing Practice) Vorschriften, beginnen. Deuterium-abgereichertes Wasser als Wirkstoff wurde auch im System der Europäischen Medikamentenagentur (EMA) registriert.

Kontakt

HYD GmbH
E-mail: info@hyd.hu
Telefon: +36 1 365 1660
               +36 1 381 0765
Adresse: Budapest H-1118, Villányi út 97.
VAT number: 10805459-2-43

Copyright © 2022 HYD LLC. All rights reserved.
This site is registered on wpml.org as a development site.