Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Meistgestellte Fragen

Was ist Deuterium?

Deuterium (D, schwerer Wasserstoff) ist eine natürliche Variante des chemischen Elements Wasserstoff. Während Wasserstoff ein Proton im Atomkern hat, besteht der Kern des Deuteriums aus einem Proton und einem Neutron. Die bedeutende, zweifache Massendifferenz bringt signifikante Unterschiede im physischen und chemischen Verhalten des Wasserstoffs bzw. Deuteriums mit sich.

Was ist der Deuteriumgehalt in Lebewesen?

Der Deuteriumgehalt der Lebewesen wird vor allem durch die Deuteriummenge im Ozeanwasser bzw. im Niederschlag bestimmt. Der Deuteriumgehalt im Niederschlag nimmt vom Äquator zu den Polen, von Meeresufern Richtung Landesinnere, und proportional mit der Seehöhe ab. In unserer Klimazone ist der Deuteriumgehalt natürlicher Wässer mit geringer Abweichung 140-150 ppm.
Da der menschliche Körper zu 60% aus Wasser besteht, und auch organische Verbindungen einen Deuteriumgehalt aufweisen, ist die Deuteriumkonzentration im menschlichen Organismus 12-14 mmol/l; mehrfach höher als der Normalspiegel physiologisch wichtiger Elemente wie Kalzium, Kalium oder Magnesium.

Wie wird der Deuteriumgehalt bestimmt?

Vetera-DDW-25 enthält viel weniger Deuterium als natürliches Wasser, lediglich 25 ppm. Deuteriumgehalt wird in ppm-Einheiten (parts per million) angegeben; diese zeigt, wie viel unter 1 Million Wasserstoffatomen Deuterium bzw. unter 1 Million Wassermolekülen (H2O) Schwerwasser-Moleküle (D2O) sind. Deuteriumgehalt wird mit Massenspektrometrie oder mit Lasertechniken überprüft.

Wie kann der Deuteriumgehalt des Wassers verringert werden?

Deuterium-abgereichertes Wasser wird in einer energieintensiven Technologie hergestellt, die auf die Unterschiede in den physisch-chemischen Eigenschaften des normalen Wassers (H2O) und des Schwerwassers (D2O) basiert ist. Wegen des Siedepunkt-Unterschieds von lediglich 1,5°C ist die Konzentration des Schwerwassers (dessen Siedepunkt höher ist) in der Dampfphase kleiner, und das wird zur Herstellung des deuteriumarmen Wassers benutzt. Wird die Verdunstung in so genannten Destillierkolonnen mehrfach wiederholt, kann das Deuteriumgehalt des Wassers beliebig verringert werden.

Verändert sich die Zusammensetzung von Vetera-DDW-25 ungünstig, falls das Tier die ausgeschenkte Menge lange nicht konsumiert?

Vierundzwanzig Stunden nach dem Abfüllen kann sich die Zusammensetzung des Präparats ungünstig verändern, daher ist die Anwendung nach Ablauf dieser Zeitspanne nicht mehr empfohlen. Nach dem Gebrauch bitte die Flasche immer gründlich schließen!

Darf das Tier während der Behandlung auch normales Trinkwasser bekommen?

Über der in der Dosierungstabelle angegebenen Dosis hinaus darf das Heimtier auch Wasser mit normalem Deuteriumgehalt bekommen.

Sind Nebenwirkungen zu erwarten?

Das deuterium-abgereicherte tiermedizinische Antitumor-Präparat Vetera-DDW-25 ist nachweislich frei von schädlichen bzw. toxischen Nebenwirkungen. Seit der Zulassung in 1999, erhielt die zuständige Behörde keine Meldung über Nebenwirkungen, ungewünschte Ereignisse, oder über mangelnde Wirkung. Die Tiere nehmen Vetera-DDW-25 gerne und tolerieren die Behandlung gut. Während der Anwendung kann Mattigkeit und Schlafsüchtigkeit auftreten, die aber innerhalb 2-3 Wochen zurückgehen bzw. verschwinden. Bei mehrere Tage anhaltender Appetitlosigkeit, falls dabei kein Fieberzustand besteht, sollte die Dosis für 3-4 Tage halbiert werden.

Was ist die Wirkungsweise von Vetera-DDW-25?

Die neuesten Forschungen haben gezeigt, dass die Senkung des Deuteriumgehalts ein natürlicher biochemischer Prozess, und daher Teil der normalen Zellenfunktionen ist. In gesunden Zellen läuft dieser Prozess richtig, in Krebszellen ist er aber beschädigt und kann für die für normale Zellen typische Deuteriumabreicherung nicht mehr sorgen. Das Verfahren des Deuteriumentzugs richtet sich auf dieses natürliche System. Durch Senkung des Deuteriumgehalts im Trinkwasser kann man die Deuteriumkonzentration im Körper niedrig halten, auch wenn der besagte natürliche zellphysiologische Prozess nicht richtig funktioniert.

Wo kann man Vetera-DDW-25 kaufen?

Das deuterium-abgereicherte tiermedizinische Präparat Vetera-DDW-25 kann in unserem Fachgeschäft unter Villányi út 97, H-1118 Budapest gekauft, in unserem Webshop bestellt, oder durch Vertriebsfirmen für tiermedizinische Präparate erhalten werden.

In welchen Gebieten sind die Wirkung des Deuteriumentzugs untersucht worden?

Die Forschungsergebnisse der vergangenen Jahrzehnten bewiesen die besondere Rolle des Deuteriums in der Regelung der Zellteilung und des zellulären Stoffwechsels. Durch Deuteriumentzug kann die Vermehrung der Krebszellen angehalten bzw. die krebszellentypischen Stoffwechselwege beeinflusst werden. Die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse und klinische Erfahrungen haben gezeigt, dass Deuteriumentzug auch in der Behandlung von Stoffwechselkrankheiten, inklusive Zuckerkrankheit, einen viel versprechenden neuen Weg bietet. In einer klinischen Studie hat Deuteriumentzug die Menge von HDL, d. h. des „guten“ Cholesterols, um 30% erhöht. Unabhängige Forschungen im Ausland haben die günstige Wirkung des deuterium-abgereicherten Wassers auf Blutfettstoffe bestätigt; und neueren Ergebnissen zufolge kann durch Deuteriumentzug auch die Neigung zur Depression positiv beeinflusst werden. In Tierversuchen hatte deuterium-abgereichertes Wasser einen positiven Effekt auf das Langzeitgedächtnis. Alterungshemmende Wirkung des Deuteriumentzugs ist ebenfalls veröffentlicht worden. Über all diesen Gebieten hinaus wurden weitere günstige physiologische Wirkungen des Deuteriumentzugs auch in sportmedizinischen Studien bestätigt.

Kontakt

HYD GmbH
E-mail: info@hyd.hu
Telefon: +36 1 365 1660
               +36 1 381 0765
Adresse: Budapest H-1118, Villányi út 97.
VAT number: 10805459-2-43

Copyright © 2022 HYD LLC. All rights reserved.
This site is registered on wpml.org as a development site.