Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Die Geschichte von Vetera-DDW-25®

Das tiermedizinische Antitumor-Präparat Vetera-DDW-25 ist weltweit das erste Arzneimittel mit deuterium-abgereichertem Wasser als Wirkstoff, und ist zur ergänzenden Behandlung von tumorkranken Heimtieren bestimmt.

Die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte von Vetera-DDW-25:

1994

Die Dokumentation des deuterium-abgereicherten Wirkstoffs wurde zum Institut für Tiermedizinische Impfstoff-, Arzneimittel- und Futterkontrolle eingereicht.

1996

Die Abteilung für Tiergesundheit und Lebensmittelkontrolle des Ministeriums für Landwirtschaft und Regionalentwicklung hat im Beschluss Nr. 18.543/1996 die Erprobung des deuterium-abgereicherten Wassers auf den tumorkranken Hunde- und Katzenpatienten der Tierklinik der Alpha-Vet GmbH in Székesfehérvár zugelassen.

1999

Im Mai 1999 hat HYD GmbH für Krebsforschung und Arzneimittel-Entwicklung die Registrierungsdokumente von Vetera-DDW-25 A.U.V. zur zuständigen Behörde eingereicht. Das Institut für Tiermedizinische Impfstoff-, Arzneimittel- und Futterkontrolle hat in seinem Gutachten die Registrierung des Präparats und die Erteilung der Vertriebsgenehmigung vorgeschlagen.

Die Abteilung für Tiergesundheit des Ministeriums für Landwirtschaft und Regionalentwicklung hat, im Einvernehmen mit dem Gesundheitsministerium, Vetera-DDW-25 als verschreibungspflichtiges krebshemmendes Tiermedikament unter Nr. 13/99 registriert.

Unter Lizenz von HYD GmbH begann die Herstellung von Vetera-DDW-25 im Präparatwerk der Reanal Feinchemikalien AG, und der Vertrieb des Produkts durch die größten Tiermedikamenten-Großhandlungen und Tierapotheken lief an.

2002

HYD GmbH für Krebsforschung und Arzneimittel-Entwicklung hat ein Gesuch auf Erprobung neuer Arzneiformen von Vetera-DDW-25 A.U.V. eingereicht.

Die Abteilung für Tiergesundheit des Ministeriums für Landwirtschaft und Regionalentwicklung hat die Erprobung die Injektions- und Infusionsform von Vetera-DDW-25 A.U.V. genehmigt.

2008

Das tiermedizinische Präparat Vetera-DDW-25 A.U.V. wird, unter Lizenz von HYD GmbH, bei Pharmamagist Pharmaindustrie-, Handels- und Dienstleistungs-GmbH hergestellt.

2011

Die Abteilung für Tiermedizinische Produkte des Landwirtschaftlichen Zentralamts hat Vetera-DDW-25 als tiermedizinisches Parapharmazeutikum eingestuft unter Nr. 084/1/2011 MgSzH ÁTI registriert.

Das Produkt, zur ergänzenden Behandlung krebskranker Heimtiere bestimmt, ist rezeptfrei erhältlich.

2015

Das Direktorat für Tiermedizinische Produkte des Nationalamts für Lebensmittelkettensicherheit hat die Vertriebsgenehmigung für Vetera-DDW-25 erneuert und unbefristet verlängert. Der Vertrieb des Präparats ist damit frei.

HYD Pharma AG mit der Tochterfirma HYD GmbH für Krebsforschung und Arzneimittel-Entwicklung hat, aus eigenen Mitteln und mit Unterstützung der EU, eine pharmaindustrielle Investition durchgeführt. Dadurch konnte, weltweit erstmalig in Ungarn, die Herstellung des deuterium-abgereicherten Wassers in Industriemengen und in Arzneiqualität, gemäß GMP (Good Manufacturing Practice) Vorschriften, beginnen.

Deuterium-abgereichertes Wasser als Wirkstoff wurde auch im System der Europäischen Medikamentenagentur (EMA) registriert.

2017

Das tiermedizinische Präparat Vetera-DDW-25 A.U.V. wird, unter Lizenz von HYD GmbH, bei United Pharma GmbH hergestellt.

2019

Der Hersteller von Vetera DDW-25 ist unter Lizenz von HYD GmbH die Nachfolge der United Pharma GmbH, die Primavet Produkt GmbH.

Kontakt

HYD GmbH
E-mail: info@hyd.hu
Telefon: +36 1 365 1660
               +36 1 381 0765
Adresse: Budapest H-1118, Villányi út 97.
VAT number: 10805459-2-43

Copyright © 2022 HYD LLC. All rights reserved.
This site is registered on wpml.org as a development site.